Left Weitershoppen
Deine Bestellung

Dein Warenkorb ist leer

Zwischensumme: 0,00€
Veganer Hefezopf zu Ostern

Osteredition: Hefezopf mit numove

Was wäre Ostern ohne einen frisch gebackenen Hefezopf? Wir zeigen dir heute unsere neue vegane Lieblingsvariante, welche dich dank numove auch noch mit pflanzlichem Protein, Vitaminen, Ballaststoffen und Superfoods versorgt, damit du voller Energie das Osterfest genießen kannst!

Zutaten:

  • 400 g Dinkelmehl
  • 100 g numove Shake Cacao Cinnamon
  • 75 g Brauner Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Packung Trockenhefe
  • 250 ml ungesüßte Mandeldrink
  • 4 EL Rapsöl
  • gehackte Mandeln für das Topping

Veganer Hefezopf – die Zubereitung:

  1. Alle trockenen Zutaten gut vermengen.
  2. Mandeldrink leicht anwärmen und gemeinsam mit dem Öl hinzugeben.
  3. Den Teig mit den Händen gut durchkneten.
  4. Teig an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen und danach noch einmal gut durchkneten.
  5. Teig in 3 gleich große Stränge teilen und zu einer Zopfform flechten.
  6. Danach den Teig noch einmal 30 Minuten ruhen lassen.
  7. Den geflochtenen Zopf mit Margarine bestreichen und mit Mandelstücken dekorieren.
  8. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad Umluft auf mittlerer Schiene 25 Minuten backen.

 

Besonders gut schmeckt der Hefezopf mit Marmelade, Ahornsirup oder Margarine. Guten Appetit!

Veganen hefezopf selbst backen

Revolutioniere dein Frühstück mit unseren veganen Rezepten

Wie wäre es als Aufstrich mit unserem nucao spread? Auch Pancakes oder erfrischende Joghurt-Waffeln bereichern die erste Mahlzeit des Tages durch und durch. Mehr Rezepte findest du in unserer Rezepte-Kategorie.

 

👉🏻 Folge uns auch auf Instagram für noch mehr mehr Tipps, Infos und jede Menge nu-Spirit!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen