FAQ

Du fragst, wir antworten

Unsere Produkte

Sind die Produkte vegan, soja- und glutenfrei?

Ja, alle nucao und nupro Sorten sind vegan, soja- und glutenfrei.

Woher kommen die einzelnen Inhaltsstoffe und wie wird sichergestellt, dass alle Zutaten Bio sind?

Wir legen sehr viel Wert auf die Qualität unserer Produkte und wählen unsere Produzenten nach strengen Kriterien aus. Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, die Zutaten ausschließlich von zertifizierten und wenn möglich auch regionalen Bio-Produzent/innen aus Deutschland und Europa zu beziehen. Für einige unserer Zutaten, wie beispielsweise den Kakao, ist ein regionaler Bezug aber leider nicht möglich.

nucao

Ich habe eine Nussallergie, kann ich die Produkte trotzdem essen?

nucao basiert immer auf Nüssen und Hanfsamen. Die Nusssorte variiert je nach Geschmacksrichtung. Wenn du nur gegen eine bestimmte Nussart allergisch bist, solltest du am besten nochmal ganz genau bei den Inhaltsstoffen nachsehen welche Sorte eventuell doch für dich in Frage kommt.

Welche Aminosäuren enthält nucao?

Wie du wahrscheinlich weißt, gibt es insgesamt 21 Aminosäuren, die unser Körper zum Aufbau aller lebenswichtigen Proteine braucht. 8 dieser 20 Säuren (Tryptophan, Isoleucin, Valin, Methionin, Leucin, Lysin, Phenylalanin, Threonin) gehören zu den essentiellen Aminosäuren, die unser Körper jedoch nicht selbst produzieren kann und unserem Organismus mit der Ernährung zugeführt werden müssen. Und jetzt die gute Nachricht. In nucao sind alle 8 essentiellen Aminosäuren enthalten, wodurch sie sich als optimale Proteinlieferanten auszeichnen. Das genaue Aminosäurenprofil unserer nucao Riegel kannst du der folgenden Grafik entnehmen:

Wie sollte nucao gelagert werden?

Die nucao Riegel schmelzen ab Temperaturen von etwa 30°C. Damit du am Ende kein Schokomus hast, sollten die Riegel generell nicht lange in der Sonne liegen und eher lichtgeschützt gelagert werden. Wenn du Schokolade etwas kühler und bissfester magst, kannst du die Riegel auch im Kühlschrank aufbewahren.

Tipp: Wenn du den weißlich/grauen Schleier (sogenannten Fettreif), den man häufig auf Schokoladen aller Art sieht, vermeiden möchtest, ist es grundsätzlich zu empfehlen die Riegel kühl, dunkel und trocken zu lagern. Wenn er dennoch entstanden ist – keine Panik, Fettreif beeinflusst rein die Optik des Produktes, der Riegel ist ohne Bedenken verzehrbereit.

Woher kommt der Kakao?

Bezüglich der Zusammensetzung unserer nucao-Riegel hat sich im letzten Jahr nichts geändert – Indianerehrenwort. Unser Rezept ist das Altbewährte. Wir verwenden jedoch keinen Rohkakao mehr. Wir haben uns die letzten Jahre bezüglich der ernährungsphysiologischen Vorteile von Rohkakao im Vergleich zu “konventionellem” Bio-Kakao viel belesen und auch selbst einige Analysen bezüglich dessen Gehalt an Antioxidantien durchgeführt. Herausgestellt hat sich hier, dass hochwertiger Kakao Rohkakao in nichts nachsteht. Teilweise konnten wir sogar zeigen, dass edle Zartbitterschokoladen einen höheren Antioxidantiengehalt aufweisen als die gleich zusammengesetzte Schokolade auf Basis von Rohkakao. Da es uns, anhand unserer neu gewonnen Erkenntnisse, jedoch fern liegt unseren Kunden einen gesundheitlichen Vorteil vorzugaukeln den es nicht gibt, sind wir den Schritt gegangen und haben uns von Rohkakao verabschiedet.