Versandkostenfreie Bestellung ab 30€ | 10% Rabatt bei Newsletter-Registrierung | zum digitalen Adventskalender ×

Nie wieder hangry – tu deinem Hunger was Gutes

Hand aufs Herz: Wir alle waren doch schon mal mal so richtig hangry, oder? Selbst wenn dir das Wort noch nicht bekannt ist, hast du es bestimmt schon mal erlebt. Hangry setzt sich aus den Worten „hungry“ und „angry“ zusammen und beschreibt den Punkt, an dem man so richtig schlechte Laune bekommt, weil man einfach nur hungrig ist. Na, klingelt’s?

Hunger ist Stress für den Körper

Das Phänomen lässt sich tatsächlich ganz einfach erklären: „Wenn wir länger nichts gegessen haben, fällt der Blutzuckerspiegel. Dabei werden bestimmte Hormone nicht mehr ausgeschüttet, – allen voran Insulin. Der Körper schüttet Stresshormone wie Cortisol und Adrenalin aus. Diese Hormone machen uns zunächst hungrig und zittrig.

Unser hungriges Gehirn signalisiert unserem Körper dann: Oberste Priorität = Essen suchen! Dabei wird auch unser Wahrnehmungs- und Belohnungszentrum aktiviert. Das macht uns emotionaler und unsere Wahrnehmung intensiver. Unser Körper steht unter Stress und ist reaktionsbereiter. Das kann uns auch aggressiv machen.“ (Quarks.de: Darum bist du nicht du selbst, wenn du hungrig bist, 2018.)

Kampagnen-Bild, nie wieder hangry: du bleibst jetzt du, wenn du hungrig bist

Abhilfe schafft da meist nur ein schneller Snack. In den allermeisten Fällen greifen wir in der Not dann doch eher zur ungesünderen Variante. Gute Inhaltsstoffe und eine nachhaltige Verpackung werden leider schnell zur Nebensache. Wer kann uns das schon verübeln? Schließlich müssen wir erstmal das eigene Überleben (und das unserer Mitmenschen) sichern.

Hangry? Don’t make it worse

Aber Spaß beiseite: Oftmals fällt der Hangry-Snack doch ziemlich dürftig aus. Wir rauschen entweder über ein kurzes Zuckerhoch in ein noch heftigeres Zuckertief oder die minderwertigen Inhaltsstoffe und der hohe Zuckergehalt schlagen uns direkt auf den Magen – und das Gewissen.

nu company hangry-Kampagne: Tu deinem Hunger was Gutes

Hangry und trotzdem reflektiert

Egal ob nucao, numove oder nuseed – mit unseren nu+snacks bekämpfst du deine Hangryness nachhaltig – im direkten und übertragenen Sinne. Unsere natürlichen Bio-Zutaten halten dich länger satt und durch den geringeren Zuckeranteil )im Vergleich zu herkömmlichen Schokoriegeln) bleibt dein Blutzuckerspiegel konstant. Es kommt folglich kein Sturz in das unbeliebte Zuckertief. All unsere Produkte kommen plastikfrei verpackt zu dir nach Hause und zusätzlich wird mit jedem Produkt ein Baum gepflanzt. Klares Fazit: Unsere Snacks sind rundum gut – für dich und unsere Umwelt.

P.S. Sobald der Hunger gestillt ist, kann uns der ein oder andere Satz im Nachhinein schon mal leid tun – ein Schokoriegel zur Versöhnung kann da wahre Wunder wirken. Probier’s selbst aus!

Weitere Infos und Quellen:

https://www.gq-magazin.de/body-care/artikel/hangry-hunger-mythos-gibt-es-wirklich-laut-neuer-studie

https://www.quarks.de/gesundheit/ernaehrung/darum-bist-du-nicht-du-selbst-wenn-du-hungrig-bist/

    0
    Dein Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leer.Zurück zur Shopübersicht

      zurück

      zurück

      Du hast einen Gutschein?